Autogenes Training Kurs

  • By Yogavanda
19
Jun 2018

Autogenes Training Kurs

In diesem Kurs lernst du die grundlegenden Prinzipien des autogenen Trainings nach Schultz kennen und
erfährst du, wie du diese selbständig anwenden kann, um Stress zu bewältigen und effektiv zu entspannen.

Was ist Autogenes Training?

Autogenes Training (AT) ist ein mittels Autosuggestion erreichbarer Zustand tiefer Entspannung. Das Verfahren wurde vom Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz entwickelt. Schultz hatte entdeckt, dass die meisten Menschen in der Lage sind, im Zustand tiefer Entspannung allein mit Hilfe ihrer Vorstellungskraft messbare physische Zustände und Veränderungen zu erreichen.
Heute ist das autogene Training eine weit verbreitete und anerkannte Methode zur Anwendung für zahlreiche psychotherapeutische und psychosomatische Zielsetzungen.

Anwendungsgebiete

Die ursprünglichen Methoden von J. H. Schultz wurden seither aufgrund neuer Erkenntnisse erweitert. Wurde das autogene Training ursprünglich in der Psychotherapie eingesetzt, wird AT heute ebenso von gesunden Personen angewandt. AT kann somit zu verschiedenen Zwecken eingesetzt werden, wie z. B. zur Erhöhung der allgemeinen Lebensqualität, zur Besserung sportlicher oder der Lernleistung, zur Steigerung der Produktivität und Kreativität. Auch eine Vielzahl Beschwerden können mit AT behandelt werden.

Einfache Anwendung

Der Teilnehmer wird zunächst einmal eine lockere Sitz- oder Liegehaltung einnehmen, die Entspannung mit beruhigenden und entspannenden Gedanken und Vorstellungen einleiten, sie mit entspannender Atemtechnik unterstützen. Die gewünschten Wirkungen des AT werden über gezielte autosuggestive „Rapporte“ transportiert, die der Teilnehmer sich selber zuspricht, sich wiederholend, bis die Wirkung spürbar wird.

Warum einen AT-Kurs besuchen?

In meinem Kurs wirst du Schritt für Schritt in die AT-Grundstufe eingeführt. Du kannst die wohltuende Wirkung ausprobieren, die verschiedenen Aspekte von AT kennen lernen und verstehen, worauf geachtet werden muss, damit das selbständige Üben später gelingt. Ferner wirst du auch lernen, wie du AT einsetzen kannst, um persönliche Ziele zu erreichen. Du hast Raum für jegliche AT-bezogene Fragen und kannst dadurch bereits den Grundstein für eine regelmäßige Praxis legen. Die vermittelten Inhalte prägen sich in der Gruppe nachhaltiger ein. Es entsteht eine Gruppendynamik, die das eigene Training intensivieren und unterstützen kann – etwas, was im Einzelunterricht nicht möglich ist.

Zu meiner Qualifikation: Durch meine Fachausbildung an der Paracelsus-Schule Stuttgart bin ich qualifiziert und autorisiert, das AT-Verfahren zu unterrichten. Meinen AT-Seminarleiterschein habe ich bei einem der führenden AT-Experten in Deutschland Abbas Schirmohammadi erworben.

Kursdetails

Der Kurs besteht aus 10 Terminen á 60 Minuten. Innerhalb der Termine wirst du die AT Grundstufe erlernen, sodass du am Ende des Kurses in der Lage bist, AT selbstständig zu praktizieren.

Du kannst diese Veranstaltung gerne mit Freunden, Familie und allen teilen, die sich für Autogenes Training oder andere Entspannungsverfahren interessieren. Damit hilfst du auch anderen, den richtigen Zugang zur inneren Entspannung zu finden!

Wann:
Samstags 9:00-10:00 Uhr:

24.11.2018
01.12.2018
08.12.2018
15.12.2018
12.01.2019
19.01.2019
26.01.2019
02.02.2019
09.02.2019
16.02.2019

Wo:
NAMASTE India
Sindelfingerstraße 3
71032 Böblingen

Mitzubringen:
Bequeme Kleidung, auf Wunsch Kissen und Decke

Teilnehmerzahl:
Min. 6, Max. 12 Personen

Kosten:
Anmeldung bis 31.07.2018  130 €/p. P.
Danach (ab 01.08.2018) 145 €/p. P.
Anmeldeschluss 10.11.2018

Anmelden

 

Quelle Beschreibung: www.paracelsus.de